Umfrage zur LÜMO Nutzung

Aktualisiert: Sept 22

*Update 13.08.2020*

Die Umfrage wurde bereits beendet. Wir haben in kürzester Zeit viel Feedback und interessante Ideen erhalten, welche nun von der Universität zu Lübeck ausgewertet werden. Die Ergebnisse werden direkt in das Projekt in2Lübeck und somit in die Weiterentwicklung von LÜMO einfließen.



Anfang des Jahres wurde das Projekt „in2Lübeck“ in Zusammenarbeit mit dem Institut für Multimediale und Interaktive Systeme der Universität zu Lübeck gestartet:


Lübecker Nachrichten: Stadtverkehr und Uni Lübeck untersuchen neue Ridesharing-Angebote


Bei der Entwicklung unseres Konzepts zur Entwicklung und Einbindung von innovativen Mobilitätsdienstleistungen ist es uns besonders wichtig, die Nutzerperspektive zu betrachten. Daher wurde durch die Universität eine Umfrage entwickelt, welche sich an die bisherigen LÜMO-Nutzer richtet und Ihre Erwartungen, Erfahrungen sowie Hürden bei der Nutzung des Services abfragt und erkennt.



Die daraus gewonnen Daten werden im Rahmen des Projekts als Grundlage für weitere Serviceverbesserungen, mögliche Ausbaustufen, geplante BürgerDialoge, sowie weitere qualitative Interviews mit LÜMO-Nutzern verwendet.


Als Dankeschön erhält jeder Teilnehmer im Anschluss an die Umfrage eine LÜMO-Freifahrt.


Die Umfrage dauert nicht länger als 10 Minuten und ist selbstverständlich anonym.


Auch wenn Sie bisher noch nicht LÜMO gefahren sind, können Sie sehr gerne an der Umfrage teilnehmen. Sie erhalten im Anschluss ebenfalls einen Gutscheincode für eine Freifahrt, welchen Sie nach erfolgreicher Registrierung in der App einlösen können.


Die LÜMO-App kann direkt im Google Play Store oder im Apple App Store heruntergeladen werden.

Weitere Informationen zu LÜMO finden Sie hier:


Wie funktioniert LÜMO?


oder: LÜMO auf den Seiten des Stadtverkehrs


Vielen Dank für Ihre Unterstützung und Ihre Teilnahme!


35 Ansichten

© 2020 in2Lübeck - Ein Projekt der Stadtverkehr Lübeck GmbH