HEADER LÜMO.png

Ein Verbundprojekt der Stadtverkehr Lübeck GmbH und der Universität zu Lübeck

Im Rahmen der MobilitätsWerkStadt2025, gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung, untersucht das Projekt in2Lübeck die nutzer:innenzentrierte Integration von On-Demand-Ridepooling in den ÖPNV.

default_edited.jpg
Uni-IMIS-Logo-300dpi.png
logo_sv_luebeck.png
Logo-Energiecluster-e1540894592884.png
BMBF_FONA_Logo_rgb.png
BMBF_gefördert_vom_deutsch.jpg
5fad3c96c224b917304a7dcd_bg_shade.png

ÜBER DAS PROJEKT

Nutzer:innenzentrierte Integration von
On-Demand-Ridepooling in den ÖPNV

Integration

Innovative Mobilitätskonzepte müssen in das ÖPNV-Netz integriert werden: Betrieblich, tariflich, strategisch.

Nur so kann die Steuerungsfähigkeit durch die Kommune und das Verkehrsunternehmen gewährleistet werden.

Nutzer:innenzentriert

Das Mobilitätskonzept in2Lübeck stellt die Nutzer:innen sowie den partizipativen Ansatz in den Fokus. Durch Workshops, Umfragen und BürgerDialoge werden die Bürger:innen direkt am Prozess beteiligt.

Transfer & Netzwerk

Die im Projekt gewonnenen Erfahrungen sollen nicht nur in der Region Lübeck und in Schleswig-Holstein Leitfaden und Inspiration für eine zukünftsfähige Mobilität sein.

ÜBER DAS FÖRDERPROGRAMM

MobilitätsWerkStadt 2025

PHASE 1

Januar 2020
-
April 2021

PHASE 2

Juli 2021
-
Juni 2024

PHASE 3

Juli 2024
-
Juni 2026

Weitere Informationen:

BMBF_FONA_Logo_rgb_edited.png
BMBF_gef%C3%83%C2%B6rdert_vom_deutsch_ed

AKTUELLES

Neuigkeiten& Updates

ÜBER UNS

Stadtverkehr Lübeck GmbH & Institut für Multimediale und Interaktive Systeme

in2Lübeck ist ein Verbundprojekt zwischen der Stadtverkehr Lübeck GmbH und dem Institut für Multimediale und Interaktive System der Universität zu Lübeck.

logo_sv_luebeck.png
Uni-IMIS-Logo-300dpi.png

© 2020 in2Lübeck - Ein Projekt der Stadtverkehr Lübeck GmbH